Lrs & Tastatur


Direkt zum Seiteninhalt

Erläuterungen zum Warnke®-Training

Testungen und Training


Erläuterungen zum Warnke®-Verfahren:

Das erweiterte Warnke®-Verfahren ist eine wissenschaftlich begründete und erprobte Methode zur Überwindung von Legasthenie/Dyskalkulie, LRS/Rechenschwäche und Aufmerksamkeitsproblemen. Trotz der Vielfalt der Möglichkeiten handelt es sich nicht um ein medizinisches oder psychotherapeutisches Verfahren. Zielsetzung ist es, Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten zu helfen, ihr durch bestimmte ausgelassene Entwicklungsschritte gehemmtes Leistungspotential zu entwickeln.
Das Warnke®- Verfahren beinhaltet Aspekte/Methoden aus den Bereichen Logopädie, Ergotherapie, Verhaltenstherapie und Pädagogik und macht dieses zu einem der umfassendsten Verfahren zur Therapie von Lernstörungen.
Die Wirksamkeit des Warnke®-Verfahrens wurde durch die Studie des Prof. Tewes (Medizinische Hochschule Hannover) bei Kindern mit Legasthenie/Dyskalkulie wissenschaftlich nachgewiesen.

Nähere Infos zum Warnke®-Verfahren finden Sie auf der Homepage www.meditech.de

Als Warnke® Trainingszentrum verfügen wir über die besten methodischen und technischen Möglichkeiten, auch Kinder, denen bisher niemand zu schulischem Erfolg verhelfen konnte, entscheidend voran zu bringen.






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü